aus Mönchengladbach 

 

 

 

Gitarre / Rhythmus Leif Weyer
Bass Joachim Dunker
Gitarre / Solo  Stefan Wieczorek
Schlagzeug Michael Weyers
Gesang Jo Emich

 

 Nächstes Konzert am ...

leider wegen Corona alle ausgefallen

 

 

 

Cracker Jamm in dieser Besetzung, gibt es seit 2018. Davor spielten Sie schon einige Jahre erfolgreich mit verschiedenen Besetzungen.

Der Name der Band hat keine tiefere Bedeutung, sorgt aber für fragende Blicke. Wer Konzerte von Ihnen besucht, wird feststellen

das der Name so speziell ist wie die Bandmitglieder.

 

Die EP mit dem Namen „To stoned to Cover“ ist auf Soundcloud zu hören und entstand 2017 in einem Duisburger Tonstudio.

Auf der EP befinden sich Songs wie VENUS oder WAY OF TEARS, letzterer handelt von Flucht und Vertreibung.

In den Songs geht es zum größten Teil um Frauen, alkoholische Getränke, Liebe und Tod. Crackerjamm ist definitiv eine Live Band, weswegen Sie selten ins Studio kommen. Aber sie schmieden schon Pläne für ein Album.

Eine feste Tour gab es bei Crackerjamm bisher nicht, sie schreiben Songs und spielen sie Live, ungefiltert, dreckig und hautnah am Publikum. Müsste man Ihren Stil in 3 Worten beschreiben, wäre es wohl „ VINTAGE CLASSIC ROCK “.

Aber das würde zu sehr einschränken, die Einflüsse sind groß, die Spielfreude auch.